Herstellung von Seife

Circa 20 Frauen aus Mnarani haben ein eigenes Projekt gestartet, bei dem sie selbst Seife herstellen, die für verschiedene Zwecke, wie z.B als Waschmittel, als Handseife oder auch zum Spülen verwendet werden kann. Die Seife füllen sie in 0,5-l-Flaschen ab. Hierbei nutzen sie leere Plastikwasserflaschen, die in Kenia ansonsten weggeschmissen werden. 

Die abgefüllten Flaschen teilen sie im Anschluss unter sich auf und gehen damit von Haus zu Haus, um sie zu verkaufen. Bei der Herstellung von 20 Liter Flüssigseife durften wir live zuschauen. Josephine, eine Lehrerin aus Mnarani, erklärte uns den Prozess auf Englisch.